Die CDA GmbH als typischer Mittelständler verfügte über keine ausreichende Projektorganisation. Um den heutigen Gegebenheiten, wirtschaftlicher Druck, wie sinkende Preise und Kostensteigerungen bei Energie und Rohstoffen entgegenzuwirken, wurde die Methode „ Six Sigma „ als Projektwerkzeug gewählt. Um die Einführung und den Aufbau einer Projektorganisation zu gewährleisten, wurde das ifss als Partner gewonnen. Die geordnete und immer fachlich fundierte Ausbildung und Begleitung in den Projekten führte schnell zu verwertbaren Ergebnissen und zur uneingeschränkten Akzeptanz innerhalb des Unternehmens. Dabei sei besonders hervorzuheben, das die Berater des ifss sich schnell und sicher in das Unternehmen integrieren und mit Geschick, mit fundiertem Wissen und einem teamorientierten Führungsverhalten, dazu beitragen, dass eine Einführung und Projektdurchführung, sowohl zeitlich als auch finanztechnisch immer in den gesteckten Rahmen erfolgen. Die Einführung der Six Sigma Methode in Zusammenarbeit mit dem ifss ist eine Bereicherung für jede Unternehmensform.

Frank Hartwig
Chief Executive Officer
CDA GmbH

 
Artware ® WebTechnology